NEWS Mai 2019
Liebe Ermitage Macchiabella Freundinnen und Freunde
Die Ruhe in sich selbst finden ist ein wundersam anziehender Moment. Dafür muss man etwas tun, wie zum Beispiel täglich meditieren. Oder man unternimmt eine Reise ins grüne Herz Italiens. Hier erleben wir eine hügelige Landschaft, die nur sanft industriell tangiert wurde und dadurch seinen ganz eigenen Charme behalten konnte. Die Reinheit der Luft ist angenehm und die leichte Brise in den Sommermonaten weckt Frühlingsgefühle.
Bucht eine Woche in die Ruhe www.ermitage-macchiabella.com.
NEWS-05-2019-DEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
NEWS Januar 2019
Liebe Ermitage Macchiabella Freundinnen und Freunde
Ab Mitte März starten wir erneut den Betrieb und freuen uns jetzt schon auf die spannenden Gäste, das fantastische Wetter und die lieben Pferde. Bis jetzt hat es wirklich nur interessante Gäste hierher verirrt. So soll es bleiben.
NEWS-01-2019-DEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB
NEWS November 2018
Liebe Ermitage Macchiabella Freundinnen und Freunde
Was für ein aussergewöhnliches Jahr, dieses 2018 wettermässig es doch war! Hier in Fratta Todina, Perugia mitten im grünen Herzen von Italien, war der Sommer grün. Das geschieht sehr selten, wir haben das in den letzten zehn Jahren nie erlebt. Unsere Pferde genossen das weiden und auch unser Garten war geschmückt von seltenen wilden Blumen und Sträuchern.
NEWS-11 2018-DEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 758.1 KB
NEWS von Juli 2018
Liebe Ermitage Macchiabella Freunde

Schreiben ist Silber – Bilder sind Gold

Wir haben entschieden, für einmal unseren Text kurz zu halten und stattdessen ein paar Bilder sprechen zu lassen (siehe PDF-Beilage).
Für jene, die sich für den Herbsturlaub noch nicht entschieden haben, sind unsere Ferienwohnungen zwischen letzter Woche August und erster Woche Oktober zurzeit noch frei.
Wir handeln nach dem Motto, first come – first served, für Kurzentschlossene ein Vorteil.
Alles weitere ist im Detail über unsere Homepage zu erfahren (ganz einfach link auf der Beilage anklicken),inklusive aktualisierter Belegungsplan für beide Wohnungen, wo auch viele verschiedene schöne Bilder zu finden sind.
Wir wünschen weiterhin einen wunderbaren Sommer.
Bis zum nächsten Mal, herzliche Grüsse aus Umbrien.
NEWS.07.2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

NEWS

NEWS vom März 2018
Hoppla – es kommt der Frühling und damit beginnt es überall zu spriessen wie unsere neuen Angebote (Taxi Dienst, Dog sitting, Auto Vermietung). Diesmal erzählen wir euch kurz über die Leitidee zu Ermitage Macchiabella im Bereich Ökologisch wirtschaften. Einiges haben wir erreicht, aber es kann nie genug sein, für unseren einmaligen Planeten einzustehen. Alles wird uns im Überfluss von der Erde gegeben. Also liegt es auch an uns, etwas zurück zu geben. Hier sind wir zu Hause: Lupo, unser argentinischer Wolfshund, und Minu, unser roter Kater, sind wieder auf der Jagd. Bald dürfen auch unsere lieben Pferdefreunde sich aufs Nachhause kommen freuen. Die grossen Weidewiesen sind wieder mit frischem Gras besetzt – das lässt Pferdeherzen höher schlagen. Unser Bistro hat jetzt einen geschützten und bequemen Platz bekommen. Zu pasta e vino können unsere Gäste tagsüber auch die Aussicht richtig geniessen.
NEWS-03 2018-DEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 743.0 KB
NEWS vom November 2017
Ja, wir glauben‘s alle nicht hier in Umbrien, aber der Herbst ist eingetroffen. Auf Ermitage Macchiabella insistiert er wenig auf raue und eisige Winde und die Temperaturen sind immer noch frühlingshaft. Macchiabella verliert ihre gelben Blätter, die sich eigenartigerweise nicht genau bekennen: Ist es, weil sie während dem ganzen Sommer keinen Regen gesehen haben, oder weil sie genug haben vom warten auf Regen? Nun, wie auch immer, die Saison ist zu Ende und wir bereiten unsere beiden Wohnungen langsam auf den Winter vor.
Anfang Oktober produzierten wir wieder unser begehrtes Olivenöl. Dieses Jahr, sagt Daniela allen, die es wissen wollen, ist das beste Öl der letzten zehn Jahre.
Im Moment sind gerade Arbeiten zugange, um den Garten weiter zu verschönern. Der Badeteich bekommt einen Platz zum Sein. Dann können unsere Gäste an diesem Plätzchen die Stille des Ortes geniessen. Das nächste Jahr soll ein paar gute Brücken im Kalender haben.
NEWS-11.2017-DEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 756.7 KB
NEWS vom Juli 2017
Der Sommer ist zwar erst einige Wochen alt, sommerliche Temperaturen herrschen hier aber seit dem Monat Mai. Wie gewohnt berichten wir gerne über all unsere kleinen Projekte. Z.B. die Gartenverschönerung, die erneute Herausforderung der Trockenperiode und die Aussichten der Olivenernte im nächsten Herbst. Der Besuch des hübschen Vogels (ital. Upupa, dt. Widehopfe) aber war für diese Saison der Höhepunkt.
NEWS-07.2017-DEU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 596.5 KB

 

TCS-Reisebarometer

 

Klicken Sie hier und Sie werden das TCS Video über die Studie zum Thema Reisen in der Schweiz sehen können (siehe Kommentar in unserer NEWS vom 1. Mai 2017).

 

NEWS vom 01.05.2017
Unser NEWS befasst sich diesmal mit den Frühlingsarbeiten und der neuen Saison auf Ermitage Macchiabella, sowie mit der oben erwähnten TCS - Studie. Daraus ist hervorgegangen, das Italien ein privilegiertes Bestimmungsort für den Urlaub ist und bleibt.
NEWS-Mai17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB

 

NEWS vom 14.01.2017

 

Entschleunigen

 

Vieles nimmt man sich vor und macht es dann doch nicht. Jeder weiss eigentlich, dass man sich mehr mit sich selbst beschäftigen sollte. Leider wird aber alles andere vorgeschoben um es dann doch nicht zu tun. So bekommt unser Körper und Seele nur dann mehr Aufmerksamkeit, wenn es krank wird. Das muss nicht sein. In uns schlummern unentdeckte Tugenden! Nur, dazu braucht es eben ZE

 

Wie wär‘s mit einer Italien Reise – an einen ruhigen, schönen Or

 

Die Ferienzeit gibt uns den Anlass, kurze Zeit auszuspannen. Am besten man fährt fort – aus der gewohnten Umgebung, heraus aus dem Alltagstrott. Eine Woche kann schon viel Zeit bedeuten. Es kommt auf die Qualität an. Bei uns auf Ermitage Macchiabella kannst du beim ausspannen dem Trend der Entschleunigung näher kommen. Wenn die Zeit still steht und wir das erleben dürfen, tritt man in einen neuen Gemütszustand ein. Dieser entsteht in der Regel ab dem dritten Tag. Gleichzeitig sollte auf die Ernährung geachtet werden. Wir sind hier gut ausgestattet dafür.

 

Hier findet man eine friedliche Umgebung, die einlädt achtsamer zu werden. Natürlich fängt „glücklich sein“ erst einmal bei uns selbst an. Jeder Mensch trägt seine eigenen Bilder des Glückes mit sich. Reisen können ist zum Beispiel ein Glück.

 

Entdecke das unbekannte, mystische Umbrien. Diese Gegend trotzt der schnellen Zeit. Die Menschen hier bauen ihre Dörfer im selben Stil wieder auf, wie es seit tausenden von Jahren schon Tradition ist. Ihre Küche ist einfach und in ihrer Einfachheit bewahrt die Speise ihren ursprünglichen Geschmack. Es ist wie eine Reise in die Vergangenheit mitten in der hochentwickelten Welt des Jetzt. Schnell kommt in Umbrien nichts voran, wenn man sich nicht Zeit nimmt mit den Menschen erst mal zu sprechen. Das Gegenüber wird genau beäugt, genauer angeschaut – die lauten Italiener leben hier nicht. 

 

Auf Ermitage Macchiabella sind wir täglich mit unseren Tieren beschäftigt. Die Pferde müssen geputzt und bewegt werden, die Hunde müssen Gassi gehen (ihre Zeitung lesen) und ausser Kater Minù lebt hier niemand unabhängig. Vielleicht ist jemand interessiert, sich endlich seiner Angst vor grossen Hunden zu stellen oder seiner Angst vor Pferden. Aber auch mit Arbeitstieren können wir es aufnehmen. Natürlich muss man Arbeitstiere erst mal laufen lassen. Die, die von selbst zurück kommen,  nehmen die Herausforderung „slow down“ an.

 

NEWS vom 26.08.2015

Liebe Freundinnen und Freunde

 

So kam endlich Regen. Unglaublich heisse Monate sind vergangen; Juni und Juli waren nie so heiss wie diesen Sommer 2015 in Umbrien und anderswo. Wir hatten Temperaturen bis vierzig Grad. Unsere Olivenbäume störte das nicht weiter – die wuchsen ungestört. Aber der Rest des Gartens inklusive unser Badeteich ächzten unter der heissen Sonne. Der Giessdienst lief in vollen Touren. Endlich ist es jetzt wieder angenehm mit Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad – ideal.

Unsere Gäste von Ermitage Macchiabella schrieben alles positive Bewertungen, was uns natürlich sehr freute! Die kleineren Gäste fanden vor allem die Pferde spannend. Kouskann, unseren Vollblutaraber Wallach lernten sie kennen und schätzen. Er ist ein geduldiges Pferd für alle Anfänger (ab 10 Jahre), aber auch für gute ReiterInnen ist er sehr folgsam. 

 

Wir sind stolz, von unseren Neuerungen berichten zu dürfen: Die edlere der Ferienwohnungen, das Apartment “Cristallo“ hat neu einen Geschirrspüler bekommen und der Aussenplatz gegen Süden ist nun gedeckt, was gerade richtig war mit diesen erhöhten Temperaturen. Der Parkplatz vor dem Haus wurde ebenfalls gedeckt – alles mit Holz und Bambus.

Für die Arbeit mit den Pferden wurde ein richtiges Arbeitsfeld angelegt (40x20m), genau richtig für Figuren reiten.

Der Badeplatz erhielt mit einem Gartenhäuschen und Gazebo ein neues Gesicht. Nun kann man die Aussicht von dort noch besser geniessen – auf einer Bank am Schatten.

 

Schaut mal wieder rein bei uns. Wir wünschen euch weiterhin schöne Sommertage und melden uns gerne bald wieder mit den Olivenernte-News.

 

Herzliche Grüsse aus Bella Umbria


NEWS vom 07.04.2015


Liebe Freunde


Nachdem die Ostertage vorbei sind, ist die nächste Frage: wohin soll’s in die Sommerferien?


Wir haben eine Idee: zu uns nach Umbrien. Schaut mal auf unserer Homepage www.ermitage-macchiabella.com was Euch erwartet.

Eine Zusammenfassung ist unter http://www.ferienwohnungen.de/ferienhaus/27876/.


Übrigens, der Belegungsplan unter Belegungsplan gilt als „belegt“ erst wenn beide Wohnungen gebucht sind.


Zur Erinnerung: es bestehen Direktflüge ab Düsseldorf nach Perugia – Airport und NEU ab den 10.05.2015 Direktflüge auch ab München! Einzelheiten, sowie Abflugs- und Ankunftszeiten unter Aeroporto Internazionale dell'Umbria, Perugia.


Viel Spass bei der Durchsicht unserer Homepage und Grüsse aus Fratta Todina. 


 

NEWS vom 23.02.2015

 

Werte Ermitage Macchiabella News Empfänger

 

Über die verschneiten und regnerischen Tage haben wir ganz speziell für Sie exklusive Angebote konzipiert; das Homepage Eingangsportal verändert und vor allem viele interessante Sehenswürdigkeiten herausgesucht.

 

Besonders erwähnenswert ist die Möglichkeit, auf Ermitage Macchiabella während ihrem Aufenthalt für Sie persönlich einen Küchenchef zu organisieren. Bereits ab 20.- Euro pro Person gibt es einen Mahlzeitservice, den Sie zu jeder Tageszeit bestellen können.

 

Sie finden eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten: Hier zu bestaunen.

 

Den Belegungsplan für Ihre Buchung können Sie bequem direkt auf folgende Seite einsehen: Belegungsplan.

 

Viel Spass beim Durchlesen und bitte nicht zögern mit Anfragen.




Wir haben eine neue Rubrik Sehenswürdigkeiten geschaffen, wo einige Kulturstätte, Orte für Freizeit und Sport, sowie für das Wohlbefinden, vorschlagen werden.

 

 

In 2014 sind wir in einer Initiative der Associazione Italiana per le Acque Balneabili Naturali (Italienische Vereinigung für natürliche Badegewässer), aufgenommen worden.

 

Wir verfügen über einen Badeteich mit einer natürlichen Wasseraufbereitung.

Ermitage Macchiabella

Via Macchiabella 9

IT - 06054 Fratta Todina (PG), Umbria - Italia

 

ermitage-macchiabella@bluewin.ch

 

Cell +39 320 743 4170 Daniela

 

Cell +39 320 298 6458 Claudio

 

         time to rest
time to rest